1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Sechsjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

  8. >

Kind rennt in Bielefeld-Jöllenbeck auf die Straße

Sechsjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Bielefeld (WB). Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag in Jöllenbeck ein sechsjähriges Kind schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Rettungseinsatz in Jöllenbeck: Nach dem Unfall auf der Eickumer Straße in Höhe des Combi-Supermarktes sperrten Polizisten die Fahrbahnen in beide Richtungen. Foto:

Nach jetzigem Ermittlungsstand befuhr gegen 16.15 Uhr ein 65 Jahre alter Bielefelder mit seinem VW Golf die Eickumer Straße in Richtung Jöllenbeck-Ortskern.

Etwa in Höhe der Bushaltestelle Antaresstraße vor dem Combi-Supermarkt lief plötzlich der Junge aus Sicht des Fahrers von links kommend über die Straße.

Das Kind rannte seitlich vor das Auto, wurde auf die Motorhaube aufgeladen und wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

»Christoph 13« vor Ort

Der Sechsjährige erlitt schwere Verletzungen und wurde von einem mit Rettungshubschrauber »Christoph 13« eingeflogenen Notarzt vor Ort versorgt. Dann brachte eine Rettungswagenbesatzung den Jungen – begleitet von seiner Mutter – zur weiteren stationären medizinischen Versorgung in die Kinderklinik Bethel.

Der Autofahrer blieb unverletzt, sein VW Golf wurde leicht beschädigt. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde die Eickumer Straße komplett gesperrt.

Startseite