1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Seniorin vertreibt falsche Handwerker

  8. >

Zwei Betrüger im Bielefelder Osten unterwegs

Seniorin vertreibt falsche Handwerker

Bielefeld 

Zwei Betrüger, die sich als Wasserwerker ausgaben, haben am Dienstag bei einer Bielefelder Seniorin geklingelt. Die Frau wurde misstrauisch und drängte die falschen Handwerker aus der Wohnung.

Symbolfoto Foto: dpa

Gegen 10.55 Uhr standen die zwei Männer vor der Haustür der Rentnerin. Diese ließ die vermeintlichen Wasserwerker in ihre Wohnung, die zwischen der Elpke und der Flensburger Straße im Stadtbezirk Stieghorst liegt.

Unter dem Vorwand, die Leitungen kontrollieren zu müssen, erlangten die Unbekannten Zutritt. Während ein Mann zusammen mit der Bielefelderin die Wasseranschlüsse in der Wohnung vermeintlich überprüfte, hielt sich der Zweite  im Hausflur auf.

Bereits nach kurzer Zeit wurde die Seniorin allerdings misstrauisch, da die angeblichen Handwerker wenig Sachverstand aufwiesen.  Es gelang der Frau, die Männer aus ihrer Wohnung zu drängen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zogen die Täter ohne Beute ab.

Der Mann, der mit der Seniorin die Wohnung betrat, ist  etwa 1,85 Meter groß, etwa 40 Jahre alt, schlank und  hat "wuscheliges", schwarzes Haar.  Zur Tatzeit trug er unter anderem ein graues T-Shirt.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zu den Tätern oder dem Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0521/5450.

Startseite