1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. So soll die Energiewende gelingen

  8. >

Die Politik setzt in Bielefeld auf Solarstrom vom Dach

So soll die Energiewende gelingen

Bielefeld

Abgesprochen haben sich Klimaschutzminister Robert Habeck und der Bielefelder Umweltausschuss freilich nicht, trotzdem hätte das Timing kaum besser sein können. Während der Bundesminister am Dienstag die ehrgeizigen Ziele für einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien vorstellte, ging es im Bielefelder Rathaus darum, wie diese Ziele vor Ort erreicht werden können. Im Fokus stehen dabei die Stadtwerke und die Hausbesitzer.

Von Peter Bollig

Die Stadtwerke sehen in Bielefeld das Potenzial für 32 Solarparks. Foto: Thomas F. Starke

Von einer „besonderen Dynamik“ sprach Umweltausschussvorsitzender Jens Julkowski-Keppler (Grüne). Denn die von Habeck angekündigten Maßnahmen, die den Ausbau unter anderem von Photovoltaik und Windkraft erleichtern sollen, dürften auch die Pläne der Bielefelder Rathauskoalition beflügeln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE