1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Sofort eine super Idee“

  8. >

Bielefelder Verein „Erfahrungswissen für Initiativen“ vom Land ausgezeichnet

„Sofort eine super Idee“

Bielefeld

Im Übergang zwischen Erwerbsleben und Rentenalter suchen viele nach einer Möglichkeit, sich nach ihrer beruflichen Tätigkeit weiter gesellschaftlich einzubringen. Der Verein „Erfahrungswissen für Initiativen“ aus Bielefeld unterstützt sie dabei in Zusammenarbeit mit der Diakonie und ist dafür nun von Minister Karl-Josef Laumann als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet worden.

Von Philipp Körtgen

Freude über die Auszeichnung (von links): Elke Schubert-Buick und Dorothea Offele-Gieselmann (Diakonie), Vereinsvorsitzender Norbert Block, Sozialdezernent Ingo Nürnberger sowie Rita Gerdzen und Karin Winter aus dem Vorstand von „Erfahrungswissen für Initiativen Bielefeld e. V.“. Foto: Philipp Körtgen

Elke Schubert-Buick von der Diakonie ist in dem Projekt mit für den didaktischen Teil verantwortlich und erklärt das Konzept: „Wir suchen Menschen, die in ihrer nachberuflichen Phase eine neue Aufgabe für sich suchen und Lust haben, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten weiterhin einzubringen. Wir unterstützen sie mit unserer Erfahrung und unserem Netzwerk dabei.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!