1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Stadt will Urteil abwarten

  8. >

Rechtsamt sieht keine Handhabe für vorzeitigen Rückbau der Riding Ranch

Stadt will Urteil abwarten

Bielefeld

Bevor die Stadt weitere Maßnahmen gegen die umstrittene Hagedorn-Reitsportanlage an der Brockhagener Straße ergreift, will sie erst das Hauptsacheverfahren vor dem Verwaltungsgericht Minden abwarten. Das machte das Rechtsamt in einer Stellungnahme im Umweltausschuss deutlich.

Von Peter Bollig

Über den Weiterbau der Pferdepension an der Brockhagener Straße in Holtkamp entscheidet demnächst das Gericht. Foto: Bernhard Pierel

Die Verwaltung reagiert damit offensichtlich auf eine Forderung des BUND. Der Naturschutzverband, der gegen die Genehmigung zum Bau der Riding Ranch in Holtkamp vor Gericht erfolgreich einen Eilantrag gestellt hatte, forderte die Stadt in der vergangenen Woche auf, nach dem verhängten Baustopp die „rechtswidrige Baugenehmigung zurückzunehmen und den Rückbau der begonnenen Bauten anzuordnen“. Weil die Stadt und Barbara Hagedorn auf Rechtsmittel verzichtet hätten, sei der Gerichtsbeschluss rechtskräftig, die Rücknahme der Baugenehmigung „eine logische Konsequenz“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE