1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Stadtbahn kollidiert mit Pkw

  8. >

Erneuter Unfall auf der Beckhausstraße in Bielefeld

Stadtbahn kollidiert mit Pkw

Bielefeld (WB/cm)

Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche hat sich auf der Beckhausstraße ein Unfall zwischen einer Stadtbahn der Linie 1 und einem Pkw ereignet. Verletzt wurde bei der Kollision am Mittwoch gegen 14.55 Uhr nach Polizeiangaben niemand.

wn

Auf der Beckhausstraße ist es am Mittwoch erneut zu einem Unfall zwischen einer Stadtbahn und einem Pkw gekommen. Foto: Christian Müller

Ein 49-jähriger Touran-Fahrer aus Paderborn wollte in Höhe der Einmündung „Meierfeld“ in eine Grundstückseinfahrt einbiegen, übersah dabei jedoch eine von hinten herannahende Stadtbahn, die in Richtung Schildesche unterwegs war. Im Schienenbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Pkw-Fahrer und die 25-jährige Fahrerin der Stadtbahn blieben unverletzt, erlitten jedoch einen leichten Schock.

Die etwa 40 Fahrgäste in der Bahn blieben ebenfalls unverletzt. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Die Stadtbahn wurde zur Reparatur ins Depot nach Sieker gebracht, zuvor konnten die Fahrgäste noch bis zur Haltestelle Deciusstraße gefahren werden.

Der Touran wurde auf der Fahrerseite schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden soll bei etwa 7000 Euro liegen.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf der Beckhausstraße wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Stadtbahn-Linie 1 musste bis etwa 15.30 Uhr unterbrochen werden, teilte Mobiel-Sprecherin Yvonne Liebold mit. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt.

Die Linie 1 konnte in der Zeit der Unfallaufnahme nur von Senne bis zur Haltestelle Sudbrackstraße fahren.

Startseite
ANZEIGE