1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Startklar für die dritte Dosis

  8. >

Bielefelder Kliniken bereiten sich auf Auffrischungsimpfungen der Mitarbeiter vor

Startklar für die dritte Dosis

Bielefeld

Nachdem große Kliniken in Deutschland wie die Charité in Berlin begonnen haben, das Personal erneut gegen Covid 19 zu impfen, bereiten sich auch die Krankenhäuser in Bielefeld auf die dritte Coronaschutzimpfung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor.

Von Heinz Stelte

In den ersten deutschen Krankenhäusern erhalten Mitarbeiter bereits ihre dritte Coronaschutzimpfung. Auch in den Bielefelder Kliniken laufen die Vorbereitungen, im September könnte es losgehen. Foto: Thomas F. Starke

„Das ist für uns eine besondere Verpflichtung,“ erklärt Dr. Georg Rüter, Geschäftsführer des Franziskus-Hospitals. „Sobald das Ministerium grünes Licht gibt, werden wir ‚hier‘ rufen.“ Die Impfbereitschaft im „Klösterchen“ sei sehr hoch, die Impfquote liege bei 88 Prozent, „bei den Neueinstellungen und auf den Intensivstationen bei 100 Prozent,“ freut sich Rüter. Für ihn eine Selbstverständlichkeit: „Wer Teil des Gesundheitssystems sein will, muss sich auch impfen lassen. Diese Pflicht fordere ich auch ein.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!