1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Streetart auf einer Fläche von 260 Metern

  8. >

Zusage über 40.000 Euro liegt jetzt vor – „Hall of Fame“ in Bielefeld sollte schon 2020 fertig sein

Streetart auf einer Fläche von 260 Metern

Bielefeld (WB)

Eigentlich sollte die sogenannte „Hall of Fame“ bereits von Juli 2020 an für Streetart-Künstler in Bielefeld nutzbar sein, aber: Es fehlte die Förderzusage des Projektes und ohne die, so ließ die Bezirksregierung wissen, komme es nicht in Frage, die Sprayer-Flächen zu errichten.

Burgit Hörttrich

Mit einem Jahr Verspätung könnte die „Hall of Fame“ – eine legale Möglichkeit für Streetart-Künstler – an der Mindener Straße errichtet werden. Foto: Thomas F. Starke

Um so mehr freut sich Ratsmitglied Björn Klaus (SPD), einer der Initiatoren, dass jetzt der Bewilligungsbescheid über 40.000 Euro im Rathaus eingegangen ist. Björn Klaus: „Endlich scheint es voranzugehen. Wenn nicht – ich werde auf jeden Fall nachhaken.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE