1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Streit um den Altstadt-Test

  8. >

Bielefelder Handel befürchtet Einbußen im Weihnachtsgeschäft – Kritik an Ausweitung der Sperrung auf den Waldhof

Streit um den Altstadt-Test

Bielefeld

Dass der Test zur Verkehrsberuhigung der Altstadt jetzt bis ins Weihnachtsgeschäft reichen und auch den Waldhof erfassen soll, stößt den betroffenen Unternehmen übel auf. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Handelsverband OWL halten die Verlängerung bis Februar 2022 für „riskant“.

Peter Bollig

Dass auch der Waldhof in den Testmonaten für den Autoverkehr gesperrt werden soll, stößt bei Handel und Rats-Opposition auf Kritik. Foto: Thomas F. Starke

Das Weihnachtsgeschäft sei für die durch Corona geplagten Altstadtkaufleute zu wichtig, ein Testzeitraum bis Oktober völlig ausreichend. „Der von der Bezirksvertretung Mitte beschlossene Kompromiss mit Testzeitraum bis Ende Oktober und die Beibehaltung der Erreichbarkeit der Parkhäuser über den Waldhof hätte unsere Unterstützung gehabt. Die jetzt vom Stadtentwicklungsausschuss beschlossene Verschärfung halten wir für risikoreich“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!