1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Tempo-20-Zone in der Bielefelder Altstadt?

  8. >

Verwaltung prüft Absenkung des erlaubten Tempos – Gäste der Außengastronomie sollen geschützt werden

Tempo-20-Zone in der Bielefelder Altstadt?

Bielefeld

Teile von Bielefelds Altstadt könnten bald zur Tempo-20-Zone werden. Das Amt für Verkehr prüft derzeit, ob und wo es die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von derzeit 30 Stundenkilometern weiter senken kann. Dabei geht es auch darum, die Gäste der Außengastronomie zu schützen.

Von Peter Bollig

Vor der Außengastronomie (hier auf der Ritterstraße) könnte bald Tempo 20 gelten, vielleicht sogar als Zonen-Regelung in großen Teilen der Bielefelder Altstadt. Foto: Peter Bollig/Montage: Heinz Stelte

Die Rückkehr von Tischen und Stühlen auf die Parkstreifen – so wie in den Monaten des Verkehrsversuchs in der Altstadt – zeichnet sich bereits ab. „Die Genehmigung für die Außengastronomie vor dem Restaurant Klötzer an der Ritterstraße ist erteil“, sagt Olaf Lewald, Leiter des Amtes für Verkehr, dem WESTFALEN-BLATT.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE