1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Testpflicht: Ärzte drohen mit Schließung der Praxen

  8. >

Mediziner bemängeln neues Infektionsschutzgesetz - Ministerium reagiert auf Kritik

Testpflicht: Ärzte drohen mit Schließung der Praxen

Paderborn/Bielefeld

Tägliche Testpflicht für Praxisteams, unklare Regelungen für Begleitpersonen: Das neue Infektionsschutzgesetz hat in den Arztpraxen für Stress und Ärger  gesorgt - auch in Ostwestfalen-Lippe. An Tag zwei sorgt das zuständige Ministerium allerdings für eine Klarstellung.

Von Reinhard Brockmann und dpa

Nach Angaben des BVKJ müssen auch Begleitpersonen - also Eltern - getestet sein, um Zutritt zur Kinderarztpraxis zu erhalten. Foto: Britta Pedersen/ZB/dpa/Illustration

„Oma ist total schwerhörig“, klagt Maria Meise (Name geändert), die am Mittwoch früh ihre hochbetagte Mutter zu einem Paderborner Facharzt begleitet. Die vollständig geimpfte Tochter muss im Treppenhaus warten, kopfschüttelnd den gelben Impfpass in der Hand. Sie hat keinen tagesaktuellen Corona-Test: Tag eins des von der neuen Ampel-Koalition verschärften Infektionsschutzgesetzes.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE