1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Tochter jahrelang missbraucht?

  8. >

58-Jähriger will vor dem Bielefelder Landgericht kein Geständnis ablegen

Tochter jahrelang missbraucht?

Bielefeld/Steinhagen

In Bielefeld und Steinhagen soll ein Vater (58) neun Jahre lang seine Tochter sexuell missbraucht und dabei immer wieder vergewaltigt haben. Dem mutmaßlichen Serientäter droht neben einer langjährigen Haftstrafe die anschließende Sicherungsverwahrung hinter Gittern.

Von Jens Heinze

Ein 58-jähriger Vater muss sich seit Montag vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Foto: Thomas F. Starke

Zum Prozessauftakt am Montag vor dem Bielefelder Landgericht warf Staatsanwältin Evelyn Harkötter dem zuletzt in Steinhagen wohnenden Mann 78 Delikte in der Zeit von 2012 bis Anfang Juni diesen Jahres vor. Es geht um den schweren sexuellen Missbrauch der Tochter – das Mädchen war zu Beginn der Taten sieben Jahre alt – und um den Besitz von 18 kinderpornografischen Fotos. Der Angeklagte sagte zu den Vorwürfen kein einziges Wort.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE