1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Messerangriff: 26-jähriger Friseur wollte Bruder und Cousin schützen

  8. >

Späteres Opfer soll versucht haben, Streit unter Jugendlichen zu schlichten

Messerangriff: 26-jähriger Friseur wollte Bruder und Cousin schützen

Bielefeld

Der Schock in Schildesche, einem eher ruhigen Stadtteil von Bielefeld, sitzt noch immer tief. Am Freitagabend, 6. Mai, soll ein 15-Jähriger einen 26-jährigen Bielefelder mit einem Messer so schwer verletzt haben, dass er noch am Tatort seinen Verletzungen erlag. Der 26-Jährige hinterlässt seine schwangere Frau.

Von Christian Müller

Blumen an der Plaßschule in Bielefeld-Schildesche. Foto: Christian Müller

"Er war ein ruhiger und familiärer Mensch. Er hat sich so sehr auf das gemeinsame Kind mit seiner Frau gefreut, die seit einem halben Jahr in Deutschland lebt und mit der er seit drei Jahren verheiratet ist." So beschreiben ihn Bekannte, die am Samstag nach der schrecklichen Tat Blumen auf dem Schulhof der Plaßschule niederlegen und Kerzen anzünden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE