1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Messerangriff: 26-jähriger Friseur wollte Bruder und Cousin schützen

  8. >

Opfer soll versucht haben, Streit unter Jugendlichen zu schlichten

Messerangriff: 26-jähriger Friseur wollte Bruder und Cousin schützen

Bielefeld

Der Schock in Schildesche, einem eher ruhigen Stadtteil von Bielefeld, sitzt noch immer tief. Am Freitagabend, 6. Mai,  soll ein 15-Jähriger aus Bielefeld einen 26-jährigen Bielefelder am Sportplatz der Plaßschule mit einem Messer so schwer verletzt haben, dass der werdende Vater noch am Tatort seinen Verletzungen erlag.

Von Christian Müller

Blumen an der Plaßschule in Bielefeld-Schildesche. Foto: Christian Müller

Die Mordkommission "Sport" der Bielefelder Polizei ermittelt jetzt. Zurück bleiben neben Fassungslosigkeit und Schmerz die hochschwangere Frau des Erstochenen. „Er kam nur, um seinen Bruder und seinen Cousin zu schützen“, sagen Freunde des Opfers.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE