1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Tresor-Diebstahl gescheitert

  8. >

Polizei nimmt Einbrecher-Bande aus Bielefeld fest

Tresor-Diebstahl gescheitert

Bielefeld (WB)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es Polizisten gelungen, drei Tatverdächtige nach einem Büro-Einbruch in Bielefeld-Ummeln festzunehmen. Die Diebe machten sich vergeblich an einem Tresor zu schaffen. Zwei der drei Täter konnten weitere Einbrüche zugeordnet werden.

wn

Symbolbild. Foto: dpa

Am Freitag um 0.22 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis zu einem Einbruch in ein Büro am Maschweg. Es gelang den Beamten die Einbrecher, zwei 27 und 31 Jahre alte Bielefelder sowie eine 22-Jährige aus Bielefeld, noch in unmittelbarer Tatortnähe festzunehmen. Zuvor hatte das Trio vergeblich versucht, in einem nahegelegen Waldstück, den bei dem Einbruch entwendeten Tresor aufzubrechen. Die Polizisten stellen den verschlossenen Tresor sicher.

In der Vernehmung zeigten sich zwei der Einbrecher teilweise geständig, während einer der Täter umfassend aussagte. So konnte eine Vielzahl von Büroeinbrüchen, mit Zielrichtung Tresor, im Bereich Bethel geklärt werden. Bei diesen Einbrüchen wurden auch teilweise Fahrzeuge der jeweiligen Einrichtung entwendet, um damit Spritztouren zu unternehmen.

Der 27-Jährige und der 31-Jährige sind bereits kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten, wobei der Haupttäter erst im Augst 2020 nach Verbüßung einer längeren Haftstrafe aus der Justizvollzugsanstalt entlassen worden war. Beide haben mit einer empfindlichen Strafe zu rechnen. Sie wurden dem Untersuchungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Startseite