1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Trikot mit Unterschriften vieler DSC-Stars wird versteigert

  8. >

115 Jahre Arminia Bielefeld und 10 Jahre Fruchtalarm: Auktion für guten Zweck

Trikot mit Unterschriften vieler DSC-Stars wird versteigert

Bielefeld (WB/abe). Aus einer flüchtigen Laune entstand eine Mammutaufgabe für den guten Zweck. So beschreibt Initiator Sascha Hähnke das Projekt.

Ab Sonntag werden Trikot und Ball mit Unterschriften ehemaliger DSC-Stars versteigert: (von links) Karsten Wall, Martin Kollenberg, Sascha Hähnke, Marcel Lossie, Holger Dechant und Christian Quade. Foto:

Die Idee: Man nehme das gerade neue und bereits ausverkaufte Traditionstrikot des DSC Arminia Bielefeld und fülle es mit Unterschriften zahlreicher ehemaliger Arminia-Stars. Signiert wurde es mittlerweile von ehemaligen Spielern wie Wolfgang Kneib, Ewald Lienen, Otto Rehagel und vielen mehr. Das Trikot soll versteigert werden. Die Einnahmen kommen krebskranken Kindern zugute.

Am Sonntag, 25. Oktober, beginnt die Auktion des signierten Jubiläumstrikots zugunsten des Kinderkrebsprojekts Fruchtalarm .

Ein Helferteam hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten um die gesamte Organisation und auch die Signaturen gekümmert. Der zukünftige Eigentümer darf sich neben dem einzigartigen Trikot und einem Ball zusätzlich über ein Fotobuch mit den Namen aller Ex-Arminen, die sich zur Unterschrift bereit erklärt haben, freuen.

„Das hat es so noch nicht gegeben, wir sind schon etwas stolz darauf, welches Ausmaß die Aktion angenommen hat. Aktuell haben mehr als 125 Ex-Arminen unterschrieben“, sagt Sascha Hähnke. Ende Oktober sollen das Trikotunikat und der Ball mit dem Fotobuch zu Gunsten des Projekts Fruchtalarm per Auktion versteigert werden.

Bis zum 1. November werden die Raritäten über „eBay Charity“ als eBay-Auktion versteigert. Bis dahin und während der Auktion wird das Vorhaben über die Website und die Social-Media-Kanäle von Fruchtalarm sowie über die Social-Media-Kanäle des DSC-Arminia Bielefeld beworben.

Bis Ende Oktober werden das Trikot und der Ball noch auf großer Tournee sein. Sascha Hähnke: „Mal sehen, wessen Unterschrift noch ergattert werden kann.“

Startseite