1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Jasmin Minz freut sich auf das erste Baby

  8. >

Bielefelderin Jasmin Minz heiratet

TV-Star freut sich auf das erste Baby

Bielefeld

Bei der TV-Serie „Alles was zählt“ schwebte Jasmin Minz zuletzt auf Wolke sieben und verzauberte als Kim Bremer die Zuschauerinnen und Zuschauer bei ihrer Traumhochzeit mit Ben Steinkamp (Jörg Rohde). Doch nicht nur in der Serie, sondern auch privat hat die gebürtige Bielefelderin ihr Glück gefunden.

Jasmin Minz spielt in der RTL-Serie „Alles was zählt“ die Rolle der Kim Brenner. Die Bielefelderin erwartet Ende April ihr erstes Kind. Foto: Julia Feldhagen/RTL

Jetzt steht die persönliche Traumhochzeit mit ihrem Verlobten Paul im kleinen Kreis an. Doch das größte Geschenk kommt erst Ende April: Denn dann erwartet die 28-Jährige ihr erstes Kind.

„Es ist eine sehr aufregende Zeit für Paul und mich. Wir freuen uns sehr über die spannenden Veränderungen und besonders die Ultraschall-Bilder. Das ist alles sehr faszinierend und macht total Spaß“, freut sich die werdende Mutter.

Jasmin Minz möchte während ihrer Babypause die letzten Wochen der Schwangerschaft genießen und voll und ganz für ihr Kind da sein, aber freut sich trotzdem schon auf ihre Rückkehr zum „Alles was zählt“-Set: „Während ich privat auf die Geburt meines Babys hinfiebere, wird Kim beruflich neue Chancen im Ausland wahrnehmen. Aber natürlich kehrt sie zurück. Um Genaueres zu erfahren, empfehle ich, ‚Alles was zählt‘ zu schauen“, erklärt die Schauspielerin.

Jasmin Minz wurde 1993 in Bielefeld geboren. Nach ihrer Schauspielausbildung in Berlin stand sie erstmals 2017 für die RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vor der Kamera. Es folgten unter anderem Rollen bei „SOKO Wismar“ (ZDF) und in der Netflix-Dramaserie „Skylines“. Seit 2020 spielt sie im Hauptcast von „AWZ“ mit.

Inzwischen lebt die Schauspielerin in Köln, hat sich in ihrer neuen Heimat gut eingelebt. Sie ist aber regelmäßig auch immer noch in Bielefeld: „Meine Familie und viele Freunde wohnen noch in Bielefeld.“ In ihrer Geburtsstadt hat sie zusammen mit anderen Mitstreitern im Oktober den Verein „Hoffnungsfunke für Guatemala“ gegründet. Die Idee: Im Dorf El Chal soll eine Schule gebaut werden.

„Alles was zählt“ läuft immer von montags bis freitags um 19.05 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Startseite
ANZEIGE