1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Überfall auf Tankstelle in Bielefeld scheitert

  8. >

Mitarbeiter verscheucht Räuber - Polizei sucht Zeugen

 Überfall auf Tankstelle in Bielefeld scheitert

Bielefeld

Ein Unbekannter hat am Freitagabend mit einer Schusswaffe versucht, eine Tankstelle an der Gütersloher Straße in Brackwede auszurauben. Der Mitarbeiter wurde laut und verschreckte wahrscheinlich den Räuber, der daraufhin die Flucht ergriff. 

Der Täter bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe, und wollte damit Geld erpressen. Symbolfoto. Foto: dpa-Zentralbild

Gegen 21.55 Uhr betrat ein maskierter Mann mit einer großen dunklen Tasche die Räume der Tankstelle an der Gütersloher Straße. Der Unbekannte bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe und verlangte die Herausgabe des Geldes. Der Mitarbeiter lief sofort aus dem Verkaufsraum in Richtung Büro und rief dabei laut „Überfall“. Der Räuber ergriff daraufhin die Flucht in Richtung Brockhagener Straße.

Laut Polizeisprecherin Hella Christoph soll es sich um einen schlanken südländisch aussehenden Mann handeln, der jünger als 25 Jahre sein soll. Er war schwarz bekleidet, trug eine schwarze Kapuzenjacke und ein Basecap.

Das Kriminalkommissariat 15 bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0521-5450.

Startseite
ANZEIGE