1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Und wenn sich noch mehr Kinder anstecken?

  8. >

Kommentar zum Infektionsgeschehen in Bielefeld

Und wenn sich noch mehr Kinder anstecken?

In den Kitas und Schulen steigen die Coronazahlen stark. Längst steht fest: Kinder sind Teil der dritten Welle des Infektionsgeschehens. Experten führen des Anstieg auf die Mutante B.1.1.7 zurück. Immer mehr jüngere Erwachsene infizieren sich – auch in Bielefeld. Ein Kommentar zur Corona-Situation. Zu Fehlern. Und zu Sorgen vor Rückschlägen.

André Best

Die Sorge wächst. In Bielefeld infizieren sich immer mehr Kinder, Jugendliche und jüngere Erwachsene. Foto: Monika Skolimowska/dpa

In Kürze werden 110.000 Masken auf FFP2-Niveau in Bielefeld erwartet. Sie sollen an bedürftige Menschen verteilt werden. Das ist gut – ein Jahr nach Beginn der Pandemie. Noch besser wäre, wenn es endlich mehr Impfstoff, mehr Schnelltests und ein besseres Krisenmanagement geben würde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!