1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Unerlaubte Party in früherer Middelhoff-Villa?

  8. >

Bielefelder Ordnungsamt ermittelt gegen Eigentümer der Luxus-Immobilie

Unerlaubte Party in früherer Middelhoff-Villa?

Bielefeld (WB)

Was war am Freitagabend wirklich los im luxuriösen Ambiente der einstigen Oetker- und Middelhoff-Villa in Senne? Das wollen die Mitarbeiter des Bielefelder Ordnungsamtes in dieser Woche ganz genau wissen. Es gibt Anzeichen dafür, dass dort gegen die Corona-Verordnung verstoßen wurde.

Markus Poch

In der früheren Oetker-Villa in Senne lässt es sich bestimmt gut feiern, doch zu Corona-Zeiten ist das eben auch dort nicht erlaubt. Foto: Thomas F. Starke

Fest steht eines schon jetzt: Auf dem rund 30.000 Quadratmeter großen Parkgelände an der Krackser Straße, das zwischenzeitlich dem früheren Bertelsmann-Manager Thomas Middelhoff gehörte, waren viel zu viele Menschen unterwegs. Der rege Pkw-Verkehr in Richtung der Einfahrt des Privatwäldchens war benachbarten Anwohnern aufgefallen. Sie hegten den Verdacht, dass dort eine illegale Corona-Party stattfinden könnte. Deshalb verständigten sie das Ordnungsamt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE