1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Unfall in Sieker: zwei Verletzte und hoher Sachschaden

  8. >

Lkw-Fahrer übersieht Rotlicht

Unfall in Sieker: zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Bielefeld (WB/hz). Bei einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen sind am Dienstagnachmittag in Bielefeld-Sieker zwei Menschen verletzt worden. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Symbolfoto Foto: dpa

Polizeiangaben zufolge übersah ein Lkw-Fahrer (48) gegen 14.45 Uhr auf der Otto-Brenner-Straße das Rotlicht der Ampel an der Einmündung zur Schweriner Straße. Der Mann krachte bei der Fahrt in Richtung Oldentruper Straße mit seinem Lastwagen offenbar ungebremst auf einen 5er BMW. Der wurde gegen einen davor stehenden Peugeot 205 gedrückt. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Peugeot noch gegen einen 1er BMW geschoben wurde.

Der 37-Jährige am Steuer des 5er BMW und seine Begleiterin im Auto wurden von Rettungskräften in ein Krankenhaus transportiert. Wie schwer das Paar verletzt ist, steht Polizeiangaben zufolge noch nicht fest. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Während des Rettungseinsatzes und der folgenden Unfallaufnahme durch die Polizei blieb die Otto-Brenner-Straße in Richtung Innenstadt bis 15.40 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der 5er BMW und der Peugeot wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehr als 20 000 Euro.

Startseite