1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Unfall mit zwei Verletzten

  8. >

VW Tiguan gerät in den Gegenverkehr: Kusenweg voll gesperrt

Unfall mit zwei Verletzten

Bielefeld (WB/hz). Am Freitagnachmittag ist es auf dem Kusenweg in Brönninghausen im Stadtbezirk Heepen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen.

Nach dem Unfall am Kusenweg mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Foto: Jens Heinze

Gegen 17.40 Uhr fuhr ein 38-jähriger Bielefelder mit seinem VW Tiguan auf dem Kusenweg in Richtung Altenhagen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Pkw auf der A2-Brücke in den Gegenverkehr, wo er einen entgegenkommenden Ford Focus rammte. Bei dem heftigen Zusammenprall entstand an dem Focus ein Totalschaden, der 22-jährige Fahrer aus Lage und dessen Mutter (61) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden nach Eintreffen des Rettungswagens vor Ort ambulant behandelt und wollten danach selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Fahrer des VW Tiguan blieb unverletzt.

Die Polizei beziffert den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 20 000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Kusenweg wurde bis etwa 18.50 Uhr voll gesperrt.

Startseite