1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefelder Uni-Sporthalle wird Flüchtlingsheim

  8. >

In einer Woche nimmt Bielefeld 1000 Flüchtlinge auf – Stadt braucht Betten, Möbel, weiße Ware

Uni-Sporthalle wird Flüchtlingsheim

Bielefeld

Drei mit Zielort Bielefeld aufgebrochene Sattelzüge fahren an der Autobahnabfahrt vorbei, weiter Richtung Polen. Dort hat jemand der Lieferfirma deutlich mehr Geld für die auf ihnen geladenen Betten geboten. Mit ihnen hätte Andreas Döding (Sozialamt Bielefeld) gerne weitere Notaufnahmelager und Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine ausgestattet: „Ganz Europa ist derzeit hinter solchen Betten her. Und hinter Kühlschränken, Waschmaschinen, Herden.“ Denn ohne solche Einrichtungsgegenstände nutze der größte Aufnahmeraum nichts.

Von Stephan Rechlin

Auch die Sporthalle der Universität Bielefeld wird zur Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert. Foto: Thomas F. Starke

Mit 600 Betten ziehe die Stadt ins Wochenende. Bildungsdezernent Dr. Udo Witthaus hofft, dass sie vielleicht sogar ein, zwei Tage länger reichen werden, um neue Menschen aufzunehmen. Vom kommenden Dienstag an wird er zudem die große Sporthalle der Universität Bielefeld mit in seine Belegungspläne aufnehmen können. Dort werden der Stadt 200 weitere Aufnahmeplätze zur Verfügung gestellt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE