1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Viele kommunale Kitas sind Dienstag in OWL im Streik

  8. >

Verdi will bessere Arbeitsbedingungen durchsetzen - Fachkräftemangel bleibt Problem

Viele kommunale Kitas sind Dienstag in OWL im Streik

Bielefeld

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft für diesen Dienstag bundesweit ihre Mitglieder zu einem Warnstreik auf. Betroffen sind Beschäftigte der kommunalen Kindertagesstätten, der sozialen Dienste, der Behindertenhilfe und der Ganztagsschulen. Für sie möchte die Gewerkschaft vor allem bessere Arbeitsbedingungen durchsetzen, aber auch mehr Lohn. Auch in OWL sind mehrere Kundgebungen geplant.

Von Paul Edgar Fels

Schon 2015 haben kommunale Kita-Beschäftigte gestreikt. Diesen Dienstag sind in OWL Kundgebungen geplant. Dabei geht es auch um Sozialarbeit und Behindertenhilfe. Foto: dpa

In Bielefeld werden 200 bis 300 Streikende erwartet, in Gütersloh 150 bis 200, in Paderborn bis zu 120. Auch in Herford sei eine Kundgebung geplant. Hier sind etwa auch die Mitarbeiter der Lebenshilfe-Einrichtungen zum Warnstreik aufgerufen. Viele Kitas dürften diesen Dienstag geschlossen bleiben, wie die Gewerkschaft am Montag erläuterte. Eltern hätten zum Teil Verständnis, zum Teil seien sie aber auch verärgert, heißt es seitens Verdi.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE