1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Vier Personen bei Unfall verletzt

  8. >

Erhebliche Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt

Vier Personen bei Unfall verletzt

Bielefeld (WB). Bei einem Unfall am frühen Dienstagabend im Johannistal sind vier Personen verletzt worden. Sie wurden in Bielefelder Krankenhäuser gebracht.

Die beiden Kleinwagen stießen im Kreuzungsbereich zusammen, die vier Fahrzeuginsassen wurden verletzt. Foto: Heinz Stelte

Der Unfall ereignete sich um 17.28 Uhr an der Zufahrt zum Ostwestfalendamm. Im Kreuzungsbereich von Zufahrt und der Straße Johannistal kollidierten ein BMW Mini und ein Opel Corsa. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte eine 20-jährige Bielefelderin mit ihrem Mini vom Johannistal auf die OWD-Abfahrt in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei übersah sie den Opel Corsa einer 26-jährigen Bielefelderin, die von der Innenstadt kommend auf den OWD fahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurden die Mini-Fahrerin und ihre beiden Beifahrer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Bielefelder Krankenhäuser gebracht. Auch die 26-jährige Corsa-Fahrerin, die mit ihrem sechsjährigen Sohn im Fahrzeug saß, wurde in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei am Abend noch nichts mitteilen, Lebensgefahr besteht jedoch in keinem Fall.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Verletzten musste die Zufahrt gesperrt werden. Beide Pkw wurden abgeschleppt, es entstand ein Schaden von etwa 40.000 Euro. Die Straßensperrung führte zu erheblichen Behinderungen rund um den Adenauerplatz. Gegen 18.45 Uhr gab die Polizei zunächst die Spur Richtung Johannistal wieder frei, später auch die Auffahrt zum Ostwestfalendamm.

Startseite