1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Von Baustellen umzingelt

  8. >

Trotz Straßensperrungen und Umleitungen: Tausende Besucher beim Heeper Ting

Von Baustellen umzingelt

Bielefeld (WB). Es war eine Premiere, eine Fortsetzung wünscht sich keiner: Noch nie war ein Heeper Ting derart von Großbaustellen, Straßensperrungen und völlig überlasteten Umleitungsstrecken umgeben wie die 39. Auflage des Stadtteilfestes am Wochenende.

Jens Heinze

Ein Klassiker beim Heeper Ting: Die Kinder-Rockband »Randale« mit Sänger Jochen Vahle. Foto: Christina Falke

»Nach Heepen zu fahren, das ist wie eine kleine Weltreise«, brachte es Carsten Wenke (42) auf den Punkt. Wenke war am Samstag die paar Kilometer aus dem Bielefelder Westen gekommen, um auf der Hillegosser Straße seine Waren beim Flohmarkt zu verkaufen.

Die seit Monaten wegen der Stadtwerke-Problembaustelle gesperrte Straße Am Wellbach, die beiden Fahrbahn-Großbaustellen auf der Eckendorfer Straße und auf dem Ostring sowie die völlig überlasteten Umleitungsstrecken in Heepen – die aktuelle Verkehrssituation war Thema Nummer 1 auf dem Ting. »Du kommst nicht raus aus Heepen und nicht rein nach Heepen. Keiner weiß, wo er dran ist. Wer sich was bei dieser Baustellenplanung gedacht hat, das erschließt sich mir nicht«, stellte Jürgen Utecht fest, Chef der Heeper Werbegemeinschaft.

Den ganzen Artikel lesen Sie am Montag, 4. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Bielefeld.

Startseite