1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Wahlanalyse: Schwarz und Grün dominiert Bielefeld

  8. >

Auf der politischen Landkarte der Stadt gibt es nach der Landtagswahl nur noch wenige rote Sprenkel

Wahlanalyse: Schwarz und Grün dominiert Bielefeld

Bielefeld

Die ersten elf Kommunalwahlbezirke sind für die Bielefelder CDU immer sofort verloren. Danach wird sie bei den Zweitstimmen zur stärksten politischen Kraft der Stadt. Es ist wie verhext.

Von Stephan Rechlin

Die CDU gewinnt in 19 von 33 Bielefelder Kommunalwahlbezirken. Die Grünen gewinnen neun Bezirke, die SPD holt fünf. Foto: Grafik: Heinz Stelte

Im Falle des im Wahlkreis Mitte angetretenen Kandidaten Ralf Nettelstroth (58) ist es sogar tragisch. Mit vollem Risiko ist das politische Schwergewicht der Bielefelder CDU in diesen zehn Kommunalwahlbezirken angetreten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE