1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Was wird aus dem Grünen Würfel?

  8. >

Kesselbrink: Ingo Nürnberger will das Bielefelder Projekt verlängern

Was wird aus dem Grünen Würfel?

Bielefeld

Der Grüne Würfel ist als innovatives Mitmach- und Begegnungszentrum seit zwei Jahren ein wichtiger Bestandteil des Kesselbrinks. Mehr als 35 Vereine, Träger und Gruppen gestalten das mittlerweile sehr vielfältige Programm. Diese Präsenz übt nach Einschätzung der Stadt einen positiven Einfluss auf das Platzgeschehen aus. Jetzt schlägt Sozialdezernent Ingo Nürnberger vor, das Projekt für zwei Jahre zu verlängern, um einen Trägerverbund zu etablieren. Im November muss der Rat über die Zukunft des Grünen Würfels entscheiden.

Im November muss der Rat der Stadt Bielefeld über die Zukunft des Grünen Würfels am Kesselbrink entscheiden. Foto: Thomas F. Starke

Nach dem erneuten Leerstand des Grünen Würfels im Jahr 2019 schlug die Stadt Bielefeld vor, ein soziales und kulturelles Angebot in dem Gebäude zu etablieren – als nachhaltiges Nutzungskonzept für den Grünen Würfel und als Teil der Aufwertungsstrategie für den Kesselbrink.

In den vergangenen zwei Jahren hat sich sehr viel getan. Das umfangreiche Programm wurde gemeinsam von professionellen und ehrenamtlichen Akteuren sowie von Anwohnern entwickelt. Diese Entwicklung wurde zwar von „Corona“ und von den Lockdowns behindert, doch inzwischen ist der Grüne Würfel ein beliebtes und akzeptiertes Mitmach- und Begegnungszentrum für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene sowie ein wichtiger Baustein für die Belebung des Kesselbrinks.

„Dieser innerstädtische Begegnungsort trägt zu einem multikulturellen und gendersensiblen Zusammenleben bei und gibt neben vielen sozialen Angeboten Raum für Musik-, Tanz- und Kulturschaffende sowie für Spiel und Sport“, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung. Die Einbindung des Bistros des Vereins Keimzeit habe sich als Anlaufstelle im Quartier etabliert, und der Dachgarten, der im Rahmen des Projektes „Gesundes Aufwachsen im urbanen Raum“ entstanden sei, verleihe dem Gebäude einen einzigartigen Charme.

Startseite