1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Weg ins Ausländeramt versperrt

  8. >

Weil Negativtests fehlten, wurden mehr als 100 Besucher trotz eines Termins abgewiesen

Weg ins Ausländeramt versperrt

Bielefeld

Offenbar überrascht von der Notwendigkeit, beim Besuch der Stadtverwaltung jetzt ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen zu müssen, waren am Montag vergangener Woche mehr als 100 Migranten. Obwohl sie einen Termin im Ausländeramt gehabt hätten, seien sie vom Sicherheitsdienst an der Tür abgewiesen worden, weil ihnen das Testergebnis fehlte, sagt die Vorsitzende des Integrationsrates Murisa Adilovic.

Von Peter Bollig

Mehr als 100 Migranten durften am Montag zunächst nicht ins Rathaus, weil sie kein negatives Corona-Testergebnis vorweisen konnten. Foto: Bernhard Pierel

Selbst Sozialarbeiter, die eng mit den Migranten zusammenarbeiteten, sie sonst informiert und beraten hätten, seien von der Regelung überrascht gewesen und hätten erst am Montag von der Notwendigkeit eines Coronatests erfahren, sagt Murisa Adilovic.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE