1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Weitere Strecken befahrbar

  8. >

Haltestellen und Schienen vom Eis befreit

Weitere Strecken befahrbar

Bielefeld

Mobiel und der Umweltbetrieb haben weitere Strecken von Schnee und Eis befreit, so dass seit Samstag zusätzliche Straßen und Stadtbahnlinien befahren werden können.

wn

Die Stadtbahnen sind durch den Frost „eingefroren“. Mobiel taut sie auf dem Betriebshof und in den Werkstätten auf, da immer mehr Linienäste befahrbar sind. Foto: Ralf Schönenberg

„Die Linie 1 fährt aktuell zwischen Brackwede Bahnhof und Beckhausstraße. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) bringt Fahrgäste vom Vorplatz Hauptbahnhof über Schildescher Straße und Beckhausstraße nach Schildesche“, teilte Mobiel-Sprecherin Yvonne Liebold am Samstag mit.

Der Verkehrsbetrieb war am Wochenende damit beschäftigt, den Schnee auf den Gleisen im Bereich Senne zu beseitigen. Sobald die Strecke frei ist, nehmen die Stadtbahnen den Betrieb auf. Danach wird der Ast nach Schildesche freigeräumt.

Die Linie 2 fährt seit Samstag wieder zwischen Sieker und Schüco. Von Schüco bis Milse verkehrt ein SEV. Die Linie 3 deckt den Bereich zwischen Niederwall und Babenhausen Süd ab. Die Linie 4 konnte am Samstagabend wieder auf dem kompletten Linienweg zwischen Dürkopp Tor 6 und Lohmannshof fahren.

Mobiel hat die Linie 135 verlängert und fährt über den Ramsbrockring zum Sennestadthaus. Durch die nördliche Sennestadt konnte die Buslinie 135 am Wochenende noch nicht fahren, da die Straßen durch Schnee und parkende Autos versperrt waren. „Mobiel bittet die Anwohner, den Schnee in ihrem Zuständigkeitsbereich zu räumen und die Autos näher am Fahrbahnrand zu parken“, erklärt Liebold.

Die Linien 21/22, 25/26, 33, 39 und 101 fahren größtenteils wieder über den normalen Fahrweg und werden nur vereinzelt umgeleitet. Busse auf den Linien 25/26 fahren nicht zwischen Lohbreite und Ziegelstraße. Die Linie 101 fährt nicht über die Straße Blackenfeld. Die Linie 352 kann wie gewohnt fahren. Die Linie 27 wird zwischen Baumheide und Kunsthalle eingesetzt.

Seit Sonntag fahren auch die Linien 57 und 58. Auf der Linie 58 waren die Spandauer Allee und die Kampheide gesperrt.

Alle Informationen zum aktuellen Bus- und Stadtbahnverkehr in Bielefeld finden Fahrgäste unter www.moBiel.de/unwetter. Die Fahrplandaten werden in den Auskunftssystemen aktuell nicht korrekt angezeigt.

Startseite