1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Welle der Hilfsbereitschaft“

  8. >

Stiftung Solidarität spendet 100.000 Euro für die Bielefelder Schulsozialarbeit

„Welle der Hilfsbereitschaft“

Bielefeld

Bildungsgleichheit fängt bei der Ausstattung an: Ranzen, Federmappe, Sportzeug. Die Schulsozialarbeiter an den 26 Bielefelder Grundschulen können jetzt über Gutscheine im Wert von insgesamt 100.000 Euro verfügen, um jeden Schüler bei Bedarf unterstützen zu können. Ermöglicht wird die Spende von der Stiftung Solidarität. Ein Viertel der Summe stammt aus dem Kinderfonds, der Rest aus dem Flüchtlingsfonds.

Von Kerstin Sewöster

Im Einsatz für Bielefelder Grundschüler (von links): Mitja Schanderwitz und Nortje Müller (Schulsozialarbeiter Grundschule Brake), Franz Schaible von der Stiftung Solidarität, Brigitte Weidenbach (Rege) und Schulsozialarbeiter Ümit Akman (Hellingskampschule) Foto: Kerstin Sewöster

Unter den vielen Schülern, die bedacht werden, sind auch ukrainische Flüchtlingskinder. Aktuell besuchen knapp 400 Mädchen und Jungen aus der Ukraine Bielefelder Grundschulen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE