Gutachter schlägt drastische Einschnitte in Bielefelds Innenstadt vor – wichtige Durchfahrstraßen zweispurig

Weniger Autos, teures Parken, Tempo 20

Bielefeld

Gerade erst gab es in der Öffentlichkeit erbitterte Debatten über die Schließung des Waldhofes für den Autoverkehr und die Erreichbarkeit der Altstadt, da präsentiert die Verwaltung ein neues Gutachten mit noch mehr Sprengkraft. Darin schlägt das Karlsruher Planungsbüro Inovaplan vor, in der erweiterten Innenstadt Parkplätze zurückzubauen, für die verbleibenden Parkplätze die Gebühren deutlich zu erhöhen und mehrspurige Straßen auf eine Richtungsfahrbahn zu reduzieren.

Von Michael Schläger

Autos raus aus der Innenstadt: Die Vorschläge der Gutachter dazu dürften für Zündstoff sorgen. Foto: Markus Poch

Spätestens nächstes Jahr soll über die Vorstellungen der Gutachter entschieden werden. Hintergrund ist die Mobilitätsstrategie 2030, deren Ziel es ist, den motorisierten Individualverkehr in der Stadt von derzeit mehr als 50 Prozent auf ein Viertel zu reduzieren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!