1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Wer weiß, wie lange es möglich ist“

  8. >

Bielefelder Diskotheken und Clubs haben wieder ihre Türen geöffnet

„Wer weiß, wie lange es möglich ist“

Bielefeld

Seit einer Woche gilt in Bielefeld Stufe 0, das heißt, auch die Diskotheken dürfen unter Auflagen wieder öffnen. Fünf Clubs, darunter der Lokschuppen, haben am Wochenende nach knapp einem Jahr ihren Betrieb wieder aufgenommen. Wie war die Stimmung am Samstagabend, wie groß war der Andrang, und ist das Nachtleben noch dasselbe wie früher?

Von Philipp Körtgen

Der Einlass in den Lokschuppen dauerte ein wenig: Schließlich mussten Tests oder Impfbescheinigungen vorgezeigt und die Kontaktdaten hinterlegt werden. Foto: Philipp Körtgen

Vor zwei Wochen wurde für die Betreiber absehbar, dass sie an diesem Wochenende wieder öffnen dürfen. Sascha Berg, einer der drei Betreiber des Lokschuppens, entwickelte daraufhin zunächst auf eigene Faust ein Hygienekonzept: „Die Landesvorgaben waren sehr unkonkret. Da hieß es nur, dass es eine Kapazitätsbeschränkung und ein Lüftungskonzept geben soll, aber nichts Genaues dazu, wie das aussehen soll.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!