1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Wiebke Esdar auf Dialogtour in der Stadt

  8. >

Bielefeld

Wiebke Esdar auf Dialogtour in der Stadt

Bielefeld

Die SPD-Seniorinnen und Senioren sind mit dem Bus auf Deutschlandtour. „Die Arbeitsgemeinschaft der SPD 60plus wird in über 60 Städten und Gemeinden im ganzen Land mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen, um ihre Vorstellungen und Anliegen zum SPD-Zukunftsprogramm zu erfahren“, so der Bundesvorsitzende Lothar Binding. Auch in Bielefeld machte der SPD-Bus halt auf dem Altstädter Kirchplatz.

Am Altstädter Kirchplatz: SPD-Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar und Hans-Werner Plassmann (links) freuen sich über den Besuch von Lothar Binding (MdB aus baden Württemberg) und der AG60 plus in Bielefeld. Foto: SPD

Der bunt beklebte Bus ist laut SPD-Pressemitteilung ein Hingucker, so dass viele Passanten stehen bleiben würden und insbesondere mit der SPD-Wahlkreiskandidatin Wiebke Esdar ins Gespräch kämen. Lothar Binding, seines Zeichens finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, agierte mit einem Glücksrad vor seinem roten Bus.

Die Themen Rente, Steuern, Umwelt, Wohnen, Pflege und Internet fuhr das Rad an, so heißt es in der Pressemitteilung der SPD. Und weiter: Hinter jedem Gewinnerthema hätten sich SPD-Argumente aus dem „Zukunftsprogramm“ verborgen. Natürlich habe es auch Trostpreise gegeben. Trotzdem sollen viele viele Passanten genauer nachgefragt haben und wollten laut SPD auch mehr über Vizekanzler Scholz erfahren, als Spitzenkandidat „von der SPD aber für alle Bürgerinnen und Bürger“, wie Wiebke Esdar betonte.

Startseite