1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Wiederholungstäterin gerät in Kontrolle

  8. >

Polizei stoppt Bielefelderin (41) mit Bleifuß auf Gaspedal

Wiederholungstäterin gerät in Kontrolle

Bielefeld 

Polizisten haben am  Mittwoch eine rasende Bielefelderin (41) gestoppt. Ihren Führerschein hatte die Frau wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung bereits abgegeben.

Symbolfoto Polizeikontrolle Foto: dpa

"Die Frau war gegen 11.35 Uhr bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Güterloher Straße aufgefallen. Sie war in ihrem Toyota Corolla mit gemessenen 70 Stundenkilometern bei erlaubtem Tempo 50 viel zu schnell unterwegs", sagte Polizeisprecherin Hella Christoph. Ihre Kollegen stoppten die eilige Fahrerin.

Bei der Kontrolle gestand die 41-Jährige, derzeit nicht im Besitz eines Führerscheins zu sein. Diesen habe sie vor drei  Wochen ebenfalls wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung abgegeben und noch nicht wieder zurück erhalten. Sie musste ihr Auto stehen lassen und ihren Weg zu Fuß fortsetzen. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.

Insgesamt waren bei der Radarkontrolle innerhalb einer Stunde 34 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs, 29 Fahrer zahlten ein Verwarngeld, fünf  erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Startseite