1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Willkommen im Genesis-Kosmos

  8. >

Ray Wilson begeistert mit einer Tour durch Bandgeschichte und Solokarrieren

Willkommen im Genesis-Kosmos

Bielefeld

Mitte der 90er Jahre bemerkte der Musikentertainer Götz Alsmann einmal spöttisch zur fehlenden Abwechslung im Radio, dass die Sender die gesamte Bandbreite zwischen Genesis und Phil Collins nutzen würden. Das war die Zeit, als die Band den Mainstream irgendwie zu nerven begann.

Von Andreas Schnadwinkel

Ray Wilson war zwei Jahre die Stimme von Genesis. Im Forum hat er auch andere Stücke gesungen. Foto: Andreas Schnadwinkel

Genesis war out, und Collins stieg 1996 aus. Mike Rutherford und Tony Banks wollten als Nachfolger kein Bandmitglied auf Augenhöhe, sondern einen Sänger – und engagierten Ray Wilson. Mit ihm nahmen sie das Album „Calling all stations“ (1997) auf, gingen auf Tour und stellten Genesis 1998 vorerst ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE