1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Witze und „Chris-Tall“-klare Botschaft

  8. >

4500 Zuschauern lachen in der Seidensticker-Halle über den selbstironischen Comedian

Witze und „Chris-Tall“-klare Botschaft

Bielefeld

Vor 4500 Zuschauern hat Comedian „Chris Tall“ sein neues Programm „Schönheit braucht Platz“ in Bielefeld präsentiert. Die erste Großveranstaltung in der ausverkauften Seidensticker-Halle nach der Unterbringung von Flüchtlingen ist eine lustige Angelegenheit, hat aber auch nachdenkliche Momente.

„Schönheit braucht Platz“: Chris Tall ist mit seinem neuen Programm in der Bielefelder Seidensticker-Halle aufgetreten. Foto: Sören Voss

Auf der Bühne liegen ein zwei Meter breiter Hamburger, drei ebenso große bunte Donuts und viele Pommes. Diese Dekoration aus Pappmaché passt zum Abend: Die Witze, die Chris Tall serviert, sind nichts für Feinschmecker. Eine Kostprobe? „Mein Verhältnis zu Gemüse ist schlecht. Wir gehen getrennte Wege.“ Ein Kumpel, der Vegetarier ist, habe behauptet, dass man bei einigen Produkten nicht merkt, ob Fleisch enthalten ist. „Dann“, berichtet der Comedian, „haben wir zusammen gegessen und er hatte Recht. Er hat ein Schnitzel gegessen und hat es nicht gemerkt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE