1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Zwei Corona-Selbsttests machen

  8. >

Appell der Stadt Bielefeld vor Beginn des neuen Schuljahres

Zwei Corona-Selbsttests machen

Bielefeld

Bielefelder Schulen sowie die Stadt als Schulträger bitten alle Eltern, ihre Kinder an zwei Tagen in der letzten Ferienwoche – vor der Rückkehr in die Schule – per Corona-Selbsttest zu testen oder kostenlose Tests in einem der über das gesamte Stadtgebiet verteilten Corona-Testzentren durchführen zu lassen.

Symbolbild Coronatest Foto: dpa

"Nach einem anstrengenden und außer gewöhnlichen Schuljahr mit Home Schooling sowie einem stetigen Wechsel zwischen Wechsel- und Präsenzunterricht, beginnt bald das neue Schuljahr – mit regulärem Präsenzunterricht und OGS-Betreuung. Mit Blick auf die möglichen Auswirkungen des Reisens in den Sommerferien und die Delta-Variante, sollten alle Beteiligte das neue Schuljahr mit Vorsicht starten", sagt Stadtsprecherin Margit Schulte-Döinghaus.

Bielefelder Schulen sowie die Stadt als Schulträger bitten deshalb alle Eltern, ihre Kinder möglichst an zwei Tagen in der letzten Ferienwoche – vor der Rückkehr in die Schule – per Corona-Selbsttest zu testen oder kostenlose Tests in einem der über das gesamte Stadtgebiet verteilten Corona-Testzentren durchfüh ren zu lassen. Darauf wurden die Eltern bereits vor den Ferien in einem Schreiben vom Amt für Schule hinge wiesen.

Die Tests sind eine für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler freiwillige Maßnahme, die aber zur zusätzlichen Sicherheit aller Beteiligten beitragen soll. Denn die Vorgabe des Schulministeriums NRW ist: „Achtsam sein und alles dafür tun, dass Präsenzunterricht stattfindet.“

Präsenzunterricht für alle Kinder und Jugendliche ist auch in Bielefeld Ziel. Deshalb ist es wichtig, Infektionen frühzeitig zu erkennen, um Quarantänen für Klassen oder Schulschließungen zu verhindern.

Startseite