1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Zwei Stunden Bahnen ziehen

  8. >

Vier Freibäder in Bielefeld haben seit Dienstag unter Einschränkungen wieder geöffnet – Frühschwimmer stehen Schlange im Wiesenbad

Zwei Stunden Bahnen ziehen

Bielefeld

Bereits um kurz vor 6 Uhr standen etwa 40 Frühschwimmer vor dem Wiesenbad in der Schlange, um endlich wieder Bahnen im größten Freibad der Stadt ziehen zu können. Vier der insgesamt acht Freibäder in Bielefeld durften am Dienstag unter Einschränkungen wieder öffnen. „Und das wurde gut angenommen“, erklärte Sebastian Bauer, Sprecher der Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH (BBF).

Von Arndt Wienböker

Endlich wieder schwimmen: Botan Baykara freut sich, dass das Bielefelder Wiesenbad wieder geöffnet hat. Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen ist momentan nur „sportliches Schwimmen“ erlaubt. Die Badezeit beträgt zwei Stunden. Foto: Bernhard Pierel

Die sommerlichen Temperaturen nutzte auch der Bielefelder Botan Baykara, um sich im Wiesenbad für maximal zwei Stunden im kühlen Nass sportlich zu betätigen. „Ich bin eine Wasserratte und einfach nur froh, dass ich endlich wieder schwimmen kann“, sagte der 27-Jährige, ehe er sich in der Mittagszeit ins mittlerweile 22 Grad warme Wasser begab. Morgens um 6, als die Frühschwimmer den Restart einläuteten, lag die Wassertemperatur noch bei 18 Grad.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!