1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Zwei Verletzte nach Unfall auf der A33

  8. >

In Fahrtrichtung Bielefeld kracht es zwischen Steinhagen und Bielefeld-Zentrum

Zwei Verletzte nach Unfall auf der A33

Steinhagen (WB). Auf der A33 in Fahrtrichtung Bielefeld ist es zwischen Steinhagen und Bielefeld-Zentrum am Donnerstagabend zu einem Unfall gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

An dem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Foto: Guido Vogels

Der Unfall ereignete sich gegen 18.19 Uhr. Ein 49-jähriger Bielefelder war auf der A33 unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn in Höhe der Brücke Quellenstraße links von der Fahrbahn abgekommen war.

Das Fahrzeug prallte gegen die mittlere Fahrbahnbegrenzung aus Beton. Durch den Aufprall wurde der Pkw zurückgeschleudert und kam rechts im Graben zum Liegen. Der Fahrer und die Beifahrerin (48) verletzten sich dabei und wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Steinhagen war zur Absicherung mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Der Verkehr konnte zügig auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE