1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Zweimal in Supermarkt eingebrochen

  8. >

Polizei sucht Zeugen für Taten im Bielefelder Westen

Zweimal in Supermarkt eingebrochen

Bielefeld

Im Bielefelder Westen sind unbekannte Einbrecher gleich zweimal in ein und denselben Supermarkt am Bültmannshof eingebrochen und mit ihrer Beute unerkannt entkommen. Erbeutet wurden jedes Mal Tabakwaren, heißt es von der Polizei.

Westfalen-Blatt

Symbolbild Foto: dpa

“Die erste Tat wurde am vergangenen Samstag gegen 5.20 Uhr von einer Zeugin entdeckt“, sagte Polizeisprecher Michael Kötter. Die Frau meldete, dass eine Glasscheibe des Supermarkts großflächig zerstört war. Nach Angaben des des Marktleiters fand der Einbruch zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag statt. Der oder die Einbrecher hatten es auf Tabakwaren abgesehen und räumten ein Regal im Kassenbereich aus.

Die Tatzeit des zweiten Einbruchs lag zwischen Samstag gegen 20 Uhr und Montag gegen 5.15 Uhr. Der oder die Täter zerstörten eine Glasscheibe, die die erste Einbruchstelle abdeckte. In dem Markt interessierten sie sich wiederum für Tabakwaren und verschwanden damit unerkannt. Die Zeugin, die bereits den ersten Einbruch entdeckt hatte, fand am frühen Montagmorgen die beschädigte Glasscheibe.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und fragt, wer hat am vergangenen Wochenende zur Nachtzeit im Bereich des kleinen Einkaufszentrums Bültmannshof etwas Auffälliges bemerkt hat. Wer hat Geräusche wie klirrendes Glas wahrgenommen oder verdächtige Personen beobachtet?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 16 unter Tel. 0521/5450.

Startseite