1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefelder wird in seinem Auto angegriffen

  6. >

Nötigung und gefährliche Körperverletzung

Bielefelder wird in seinem Auto angegriffen

Bielefeld/Herford

Ein Bielefelder ist am Mittwoch in Herford in seinem Auto angegriffen und verletzt worden.

Symbolbild. Foto: dpa

Der 22-jährige fuhr um 16.38 Uhr auf der Bielefelder Straße in Richtung Bielefeld, als er sich im Einmündungsbereich auf der Rechtsabbiegerspur einordnete und  anhalten musste.

Neben ihm hielt zeitgleich ein weißer VW an, der mit drei Personen besetzt war. Die drei Insassen verließen ihr Auto. Ein etwa 40 Jahre alter und 1,60 Meter großer Mann lehnte sich gegen die Fahrertür des Bielefelders, so dass dieser die Tür nicht mehr öffnen konnte. Ein zweiter Mann, der etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß ist, schlug durch die offene Fahrzeugscheibe auf den 22-Jährigen ein, der dabei verletzt wurde. Die Unbekannten ließen dann von dem Mann ab und fuhren in dem VW davon.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die  Angaben zu dem Sachverhalt machen können, sich unter Telefon 05221/8880 zu melden.

Startseite