1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Blackout in weiten Teilen von Halle

  6. >

Der Sturz eines Baumes in eine Freileitung sorgt für bis zu zweieinhalb Stunden Stromausfall in der Stadt - auch WESTFALEN-BLATT betroffen

Blackout in weiten Teilen von Halle

Halle

Ein Stromausfall hat in weiten Teilen der Innenstadt am Mittwochvormittag für Ärger und auch einiges Rätselraten gesorgt. Der Grund dafür lag im Haller Außenbereich. Hier war ein Baum in eine Freileitung gestürzt. Bis die letzten Häuser wieder ans Stromnetz angeschlossen waren, vergingen knapp zweieinhalb Stunden. Um kurz nach halb elf ging sowohl in der WB-Redaktion als auch in benachbarten Geschäften zeitweise gar nichts mehr.

Von Stefan Küppers

Beim Rossmann-Markt schieben Mitarbeiter Aufstellware hinein und schließen während des Stromausfalls das Geschäft. Foto: Küppers

Unklar blieb, warum einige direkt benachbarte Geschäfte so unterschiedlich betroffen waren. So war der große Rossmann-Markt in der Bahnhofstraße komplett dunkel, während direkt nebenan im Elektrofachgeschäft Tönsing keine Probleme waren. Während das Rathaus an der Ravensberger Straße offenbar verschont blieb, blieben einzelne Geschäfte bis in die Rosenstraße ohne Saft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE