1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rödinghausen: Blut spenden, wo sonst die Fußballer kicken

  6. >

Weltaktionstag im Wiehenstadion – Bürgermeister und Landrat dabei

Rödinghausen: Blut spenden, wo sonst die Fußballer kicken

Rödinghausen

Das Wiehen-Stadion zieht – nicht nur, wenn der SV Rödinghausen kickt. Zum Weltblutspendetag am Dienstag hatten sich schon im Vorfeld 20 Erstspender angemeldet, mit etwa 80 Blutgebern rechneten die Organisatoren zum Beginn der Aktion. Bei durchschnittlichen Terminen sind es sonst eher nur etwa 50 Spender.

Von Kathrin Weege

Wolfgang Koch, Vorsitzender des DRK Herford-Land und Bündes ehemaliger Bürgermeister (hier mit Sven Kampeter, rechts), ist einer der ersten, die einen halben Liter Blut spenden. Foto: Kathrin Weege

Einer der ersten, der alle Fragebögen ausgefüllt hatte und auf der Liege Platz nahm, war Wolfgang Koch, Bündes ehemaliger Bürgermeister und der amtierende Vorsitzende des DRK Herford-Land.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE