1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borchen unterstützt Przemyśl

  6. >

Heimische Unternehmen wollen Lebensmittel für ukrainische Kriegsflüchtlinge spenden

Borchen unterstützt Przemyśl

Borchen

Die Gemeinde Borchen unterstützt das Paderborner Hilfsangebot an ukrainische Kriegsflüchtlinge in Przemysl. Die Borchener Lebensmittelhändler „Combi Fischer“, „Edeka Hunold“, Dorfladen Dörenhagen und Wernys Wiesenei haben auf Anfrage von Bürgermeister Uwe Gockel umgehend ihre Hilfe angeboten und stellen Lebensmittel wie Konserven, Nudeln, Schokolade, aber auch Wasser in kleinen Gebinden, zur Verfügung.

Die Städte und Gemeinden des Kreises Paderborn helfen bei der Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge, bei Spendenaktionen und Organisation von Hilfslieferungen. Foto: Kreis Paderborn

Auch die Borchener St. Laurentius Apotheke sagte umgehend ihre Unterstützung zu. Der Transport der Lebensmittel und Hilfsmittel wird von den Maltesern koordiniert und voraussichtlich am Dienstag durchgeführt.

Der Stab außergewöhnlicher Ereignisse (SAE) der Gemeinde Borchen hat sich am Montag über erforderliche Maßnahmen und Schritte beraten. So werde die Gemeinde die Bürgerschaft aufrufen, freien Wohnraum anzubieten oder geflüchtete Menschen vorübergehend aufzunehmen, teilte die Gemeinde am Montag mit. Für Rückmeldungen und Rückfragen wurde die E-Mail-Adresse ukraine-hilfe@borchen.de eingerichtet. Zusätzlich steht Thomas Finke unter Tel. 05251/3888158 bei Fragen oder Hilfsangeboten zur Verfügung.

Erstes Sondierungstreffen am Dienstag

Die Borchener Hilfsorganisationen (Flüchtlingshilfe Borchen, Initiative Borchener für Borchener, Malteser Hilfsdienst, Borchen solidarisch) sind laut der Mitteilung der Gemeinde Borchen für Dienstag zu einem ersten Sondierungstreffen eingeladen. Aktuelle Informationen sind zu finden auf der Facebook-Seite der Gemeinde Borchen.

Die Gemeinde Borchen unterstützt die Spendenaktion der Stadt Paderborn. „Bitte unterstützen Sie Przemyśl mit einer Spende, damit die Partnerstadt der Stadt Paderborn auch weiterhin möglichst effektiv bei der Unterbringung und Versorgung von ukrainischen Flüchtlingen helfen kann“, heißt es von der Borchener Verwaltung. Die Gemeinde Borchen werde kein eigenes Spendenkonto einrichten. Die Kontonummern der Paderborner Spendenkonten sind in dieser Ausgabe auf der ersten Lokalseite veröffentlicht.

Über die aktuelle Entwicklung durch den russischen Angriff auf die Ukraine halten wir Sie in unserem Liveticker auf dem Laufenden.

Startseite
ANZEIGE