1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borgentreich will Hallenbetreiber unterstützen

  6. >

Einnahmeausfälle durch Corona sollen gemildert werden – Ausschuss entscheidet am 16. März

Borgentreich will Hallenbetreiber unterstützen

Borgentreich

Die Stadt Borgentreich will die Hallenbetreiber finanziell unterstützen, um mögliche Einnahmeausfälle der Vereine durch die Corona-Pandemie zu mildern. Der Ausschuss für Wirtschaft, Soziales und Demografie berät und beschließt darüber in seiner Sitzung am 16. März.

Bearbeitet von Ralf Benner

Auf Antrag von SPD und UWG haben sich die Fraktionen im Borgentreicher Rat grundsätzlich darauf verständigt, die Betreibervereine der Gemeindehallen, hier die Ederhalle in Großeneder, in der Pandemie zu unterstützen. Über ein Konzept berät und beschließt der Wirtschaftsausschuss am 16. März. Foto: Konrad Thiele

Wie berichtet, hatte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung nach entsprechenden Anträgen von SPD und UWB dazu bereits einen Grundsatzbeschluss gefasst.

Da sich aus verschiedenen Gründen aber kein gerechter Verteilungsschlüssel ermitteln lasse, hat sich die Verwaltung entschieden, dem Ausschuss nach den Vorgaben des Ratsbeschlusses für einen zu verteilenden Betrag von 10.000 Euro fünf verschiedene Varianten der Verteilung vorzuschlagen.

Berücksichtigt wurden dabei die Eigentümersituation, die Zahl der Einwohner im Ort und das Gießkannenprinzip, heißt es in einer Sitzungsvorlage für den Ausschuss.

Startseite
ANZEIGE