1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Brezel, Bier und Blasmusik

  6. >

„Bielefelder Frühlingswiesen“ in der Seidensticker-Halle

Brezel, Bier und Blasmusik

Bielefeld

Das traditionelle Oktoberfest in der Seidensticker-Halle konnte in diesem und auch schon im vergangenen Jahr coronabedingt nicht stattfinden – die Freunde bayerischer Lebensart dürfen sich dennoch auf Brezel, Bier und Blasmusik freuen, auf die „Bielefelder Frühlingswiesen“.

Am 25. und 26. März wird in der Seidensticker-Halle wieder zünftig in blau und weiß gefeiert. Foto: Stadthallen GmbH

Sie finden am 25. und 26. März in der Seidensticker-Halle statt. Einlass ist jeweils ab 18 Uhr zu den dann geltenden Hy­gieneregeln (derzeit 3G).

Sie versprechen alles, was die Fans der weiß-blauen Festkultur in der Seidensticker-Halle seit Jahren begeistert. An zwei Tagen werden Partystimmung und bajuwarische Lebensfreude im Mittelpunkt stehen. Dafür soll die „Münchner Zwietracht“ sorgen, die seit Jahren das Marstall-Festzelt beim Münchner Oktoberfest in Schwung bringt.

Der Vorverkauf für kleinere und größere Gruppen für die „Frühlingswiesen“ startet am 22. Oktober. Es gibt Achtertische, Tische für 16 Personen, halbe Achtertische, aber auch größere Reservierungen für Betriebs- und Vereinsfeiern sind möglich. Tischbestellungen über die Tourist-Information im Neuen Rathaus, Tel. 0521/51 6999, Email: touristinfo@bielefeld-marketing.de.

Startseite