1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Briten-Häuser: „Es geht vorwärts“

  6. >

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben beginnt mit der Vermietung in Paderborn

Briten-Häuser: „Es geht vorwärts“

Paderborn

Es tut sich nichts: Diesen Eindruck haben viele Paderborner, wenn sie im Stadtgebiet die leerstehenden Briten-Häuser sehen. Es geht um hunderte ungenutzte Wohnungen und Häuser. Doch der Eindruck trügt offenbar.

Von Ingo Schmitz

Die Briten-Häuser in der Siedlung Jahnstraße stehen leer. Viele Paderborner fragen sich, warum der Wohnraum immer noch nicht zur Verfügung gestellt wird. Foto: Die Linke; Tabelle: WV, Quelle: BImA

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hatte schon vor mehr als zwei Jahren der Stadt Paderborn überraschend mitgeteilt, nach dem Abzug der britischen Streitkräfte die frei gewordenen Wohnungen selbst vermieten zu wollen. Die Stadt hatte zuvor damit gerechnet, die Wohnungen komplett übernehmen zu können, um sie dann der städtischen Wohnungsgesellschaft zu übertragen. Doch daraus wird nichts.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE