1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Briten und Luftwaffe üben zusammen

  6. >

Manöver ab Mittwoch in der Region – auch Flughafen eingebunden – Warnung vor Lärm

Briten und Luftwaffe üben zusammen

Büren-Ahden

Wegen Manövern warnt der Flughafen vor einer höheren Lärmentwicklung: Von diesem Mittwoch, 29. September, an bis zum 7. Oktober führt das britische Heer mit Unterstützung der deutschen Luftwaffe eine größere Übung in der Region durch.

​Im Bild eine C-17 Transportmaschine der Nato bei einem Stopp auf dem Flughafen Paderborn/Lippstadt vor fünf Jahren. Im Rahmen einer Übung in der Senne lieferte sie damals militärische Ausrüstung und Güter für ein Manöver der NATO in der Senne. Foto: Jörn Hannemann

Wie der Flughafen Paderborn/Lippstadt am Montag mitteilte, werde in diesem Zeitraum auch der Flughafen in Büren-Ahden sowie das Umfeld in die militärischen Übungen eingebunden.

Die Militärflugzeuge würden laut Flughafen tagsüber zu unterschiedlichen Zeiten jeweils etwa eine Stunde lang üben und könnten möglicherweise zu einer höheren Lärmentwicklung auf dem Flughafen und in der Umgebung führen. In den Nachtstunden und an den Wochenenden seien keine Übungsaktivitäten geplant.

Startseite
ANZEIGE