1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Brot und noch viel mehr

  6. >

Knapp 30 Ehrenamtliche versorgen bedürftige Menschen in Hövelhof mit Lebensmitteln

Brot und noch viel mehr

Hövelhof

Wenn es Menschen wie Hubert Brockmann und Gudrun Antpöhler nicht gäbe, müssten andere Menschen zwar nicht verhungern, ihr Speiseplan sähe aber sehr wahrscheinlich weniger abwechslungsreich aus. Die beiden sowie weitere rund 25 Helferinnen und Helfer engagieren sich bei „Brot und mehr“ – eine Initiative der Kolpingsfamilie Hövelhof, die bedürftige Menschen in der Ausgabestelle am Hövelmarkt regelmäßig mit Lebensmitteln versorgt.

Von Per Lütje

Gudrun Antpöhler und Hubert Brockmann von der Lebensmittelhilfe Hövelhof freuen sich über den Spendenscheck der Einstein-Inhaber Brigitte und Foto: Per Lütje

Derzeit zählt der Kundenstamm der Lebensmittelhilfe Hövelhof 224 Personen aus 84 Haushalten. „Das sind in der Regel Menschen mit geringem Einkommen, die Hartz-IV-Leistungen beziehen“, sagt Hubert Brockmann vom fünfköpfigen Leitungsteam der Initiative „Brot und mehr“. Ursachen hierfür seien oftmals Krankheiten, körperliche Gebrechen, Arbeitslosigkeit, Minijobs, Migration, Asyl oder nicht gezahlter Lebensunterhalt nach Familientrennung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!