1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bunte Bielefelder Stadtgesellschaft

  6. >

Welthaus veranstaltet das erste Heimatwelt-Festival – 30 Organisationen und Vereine sind mit im Boot

Bunte Bielefelder Stadtgesellschaft

Bielefeld

Es liegt jetzt zwei Jahre zurück, dass Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (CDU), dem Welthaus Bielefeld einen Besuch abstattete und einen Zuwendungsbescheid über 95.000 Euro übermittelte. Wie berichtet, wurde das Geld für ein partizipatives Heimatwelt-Projekt bewilligt, das Menschen unterschiedlicher Kulturen und Länder zusammenbringen soll.

Von Uta Jostwerner

Machen bei der Heimatwelt mit: Nora Penlington (von links), Pia Nacke, Malick Koutou, Kai Wanstrath und Stephan Noltze. Foto: Thomas F. Starke

Nach zweijähriger Planungsphase dürfen sich die Bielefelder nunmehr auf das erste Heimatwelt-Festival freuen, das am Wochenende 25./.26. Juni im Ravensberger Park stattfinden wird. „30 Organisationen und Vereine sind daran beteiligt“, freut sich Welthaus-Mitarbeiter Stephan Noltze über die große Resonanz. Ziel des Festivals ist es, die Vielfalt des gesellschaftlichen Bielefelder Lebens abzubilden. „Von Theater über Tanz bis hin zu internationalen Acts wird ein abwechslungsreiches, familienorientiertes Programm geboten“, sagt Noltze.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE